PROBERAUM

2013

 

The drawing served at the motif for the graphical products for the Viennese Music Ensemble Klangforum in the Season 2013 – 2014.

 

VIDEO

 

Den Hintergrund der grafischen Produkte für das Klangforum für den Saison 2013-2014 bildet eine zeichnerische Momentaufnahme des Proberaumes von Klangforum zu einem Zeitpunkt wo keine Probe stattfand. Ein Proberaum ist nicht nur der ort wo Stücke entwickelt werden, – es ist auch ein Lager und ein ort des Aufbewahrens von gerade nicht benutzten Instrumenten, Objekten, Sessel, Aufbewahrungsschachteln und allerlei anderen Gegenständen. Obwohl es natürlich ein System und eine Ordnung gibt, verändern diese Objekte kontinuierlich ihre Plätze je nach Benutzung, ob sie gerade außer Haus benutzt werden und welche Stücke gerade geprobt werden. Die Zeichnung nimmt in abstrahierter Form einige dieser Figuren auf, und macht aus der räumlichen Situation des Proberaumes einen eigenen graphischen Rhythmus.  Das Sujet der grafischen Produkte für die neue Saison des Klangforum Wien zeigt eine zeichnerische Momentaufnahme vom Proberaum des Ensembles, zu einem Zeitpunkt, wo keine Probe stattfand. Ein Proberaum ist nicht nur der Ort, an dem Stücke entwickelt werden; es ist auch ein Ort des Aufbewahrens von gerade nicht benutzten Instrumenten, Sesseln, Kisten und allerlei anderen Gegenständen. Obwohl es natürlich ein System und eine Ordnung gibt, verändern diese Objekte je nach Benutzung kontinuierlich ihre Plätze – abhängig davon ob sie gerade außer Haus benutzt werden und welche Stücke gerade geprobt werden.   Die Zeichnung nimmt in abstrahierter Form einige dieser Figuren auf und entwickelt aus der räumlichen Situation des Proberaums einen eigenen graphischen Rhythmus. 

 

 

 

 

 

zeichnung-all

2012, Drawing, Gouache on paper, 32 x 300 cm
ENLARGE